b
Ferruccio Cainero
Tragikomisches Theater
 
Ferruccio Cainero
 
via Montalbano 6i
CH - 6855  Stabio
 
0041 (0) 91 646 81 52
info@ferrucciocainero.ch
www.ferrucciocainero.ch
 
 
 
Ferruccio Cainero
Ferruccio Cainero, geboren im 1953 in Udine, lebt seit 1985  im Tessin. Bekannt in der Schweiz, in Deutschland, Oesterreich und Italien als Künstler der alle Register des Theaters beherrscht. Ausserdem hat er als Autor und Regisseur mit Künstlern gearbeitet, unter ihnen auch mit  Clownin Gardi Hutter, für die er als Co-Autor und Regisseur ihrer wichtigsten Produktionen zeichnet.
 
In den letzten 30 Jahren hat Cainero 40 Theaterstücke geschrieben und aufgeführt.
 
In seinen Monologen ist Cainero ein Künstler der Erzählung voller Temperament. Sein Theaterwortschatz, einfach aber reichhaltig, ist ausgesprochen vielseitig und zeichnet sich aus durch die Tradition der Commedia dell’Arte. In seinen Theaterstücken spiegelt er  Aspekte des täglichen Lebens mit viel Humor wieder, ohne die soziale Kritik zu verachten.
 
Zusammen mit Lorenzo Manetti hat er verschiedene Theaterstücke und Lieder für Kinder geschaffen, unter  anderem “Ferruccio & Lorenzo in concerto”, ein Rocktheaterstück für Kinder, das seit 14 Jahren im Tessin aufgeführt wird.
 
Preise:
 
·    2008 hat er in Deutschland den angesehenen Kleinkunstpreis  “Willhelmshavener Knurrhahn” als Anerkennung für seine künstlerischen Fähigkeiten erhalten.
 
·    2006 am 10.Interationalen  Festival der Erzählkunst wurde ihm der erste Preis  “The golden Ear of Graz” als bester internationaler Erzähler und Liedermacher zugesprochen.
 
·    2003 hat er den angesehenen Kleinkunstpreis “SalzburgerStier” erhalten.
 
·    2002 wurde er geehrt mit dem Schweizer Kleinkunst Preis “Goldener Thunfisch”
 
 
.  
.